Qualität beginnt hier und nicht im Marketing-Büro

Qualität in seiner reinsten Ausprägung

Hier schneidet jeder gut ab

Modernste Fertigung für höchste Ansprüche

Weil mein Name draufsteht

Großfurtner: Fleischproduktion auf modernste Art

Punktgenau anstatt nur just in time

Großfurtner – Ein Schlachtbetrieb schreibt Geschichte

Wer Geschichte schreiben will, darf sich nicht nur auf die Zeit verlassen. Vielmehr geht es darum, mit ihr zu gehen. Also sie optimal zu nutzen. Und genau das tun wir seit dem Jahr 1972 als Herr Komm.-Rat Rudolf Großfurtner aus einer Landwirtschaft und einem Wirtshaus den Schlacht- und Zerlegebetrieb Großfurtner machte.

Mehr als 40 Jahre Geschichte sind zudem der Beweis, dass unsere Qualität und Seriosität nachhaltig marktfähig sind. Sie schaffen eine Vertrauensbasis, auf die man sich schon vor dem Beginn einer Zusammenarbeit mit gutem Gewissen verlassen kann.

 

Einige Meilensteine im Zeitverlauf unseres Schlachtbetriebs:

1982 EU-Zulassung.
1987 Verleihung des österreichischen Staatswappens.
1995 Übergabe des Unternehmens an Rudolf Großfurtner jun. und Ausbau zu einem der leistungsstärksten Schlacht- und Zerlegebetriebe im österreichischen und niederbayrischen Raum. Darüber hinaus wurde Großfurtner als einer der ersten Betriebe in Österreich für das AMA-Gütesiegelprogramm autorisiert.
1997 Erweiterung des Tiefkühlhauses.
1998 Lukullus-Verleihung.
2003 Errichtung der Biogasanlage und der MAP-Verpackungsanlage.
2004 IFS-Zertifizierung und Erweiterung der Schweinezerlegung.
2008 Erweiterung des Schweinezerlegebetriebes und Bau eines Palettenlagers, der Betriebsküche und Hygieneschleusen.
2012 Neugestaltung der Rinderbetäubeanlage samt Zutrieb.
2014 Modernisierung des Rinderschlacht- und Zerlegebetriebes.
2015 Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie; Zertifizierung des Umweltmanagement-Systems nach ISO 14001.
2016 Erweiterung der Produktion für SB-Produkte.
2017 Erneuerung der Schweinebetäubeanlage und Erweiterung der SB-Produktpalette.
2018

Erweiterung & Erneuerung Tiefkühlhaus und Erweiterung Kühlräume