uploads/tx_axpageimage/produktion.jpg uploads/tx_axpageimage/grossf_030512__MG_7711.jpg uploads/tx_axpageimage/grossfurtner_100512_7380.jpg uploads/tx_axpageimage/Grossf_Beiried_4176.jpg uploads/tx_axpageimage/grossfurtner_100512_7411.jpg uploads/tx_axpageimage/Kopie_von_Grossf_250412__7324.jpg uploads/tx_axpageimage/grossf_190512_MG_7723.jpg
spacer

Fleischproduktion auf modernste Art


Sowohl der Schweine- als auch der Rinderschlacht- und Zerlegebetrieb in St. Martin und in Utzenaich zählen zu den modernsten ihrer Art in Österreich und im niederbayrischen Raum.

 

Je nach Kundenanforderung wird das Fleisch individuell aufbereitet, wobei unser durchdachtes und schnelles Logistiksystem alle Abschnitte des internen Warenflusses miteinander kombiniert. Das heißt Schlachtung, Zwischenlagerung, Zerlegung, Verpackung, Kartonierung, Kommissionierung und Schockfrosten werden so organisiert, dass jede Verarbeitungsstufe zeitlich eng begrenzt bleibt.

 

Weitere Besonderheiten, die bei uns ganz selbstverständlich sind: 

 

  • Extrem hoher Zerlegegrad
  • Lückenlose Kühlkette
  • automatische Mess- und Prüfverfahren
  • kontinuierliche Kontrollen
  • Produktionsanlagen am modernsten Stand der Technik


Quicklinks
Mastschweine Notierung

für Donnerstag 03.08.bis Mittwoch 09.08. ohne Zuschläge!

€ 1,71 (+/- € 0)  zu VW
   
Rinder KW 32 Basispr.:
Stier      R3 € 3,52
Kuh       R3 € 2,60
Kalbin   R3 € 3,17

 

Schlachtanmeldungen

Bequem und einfach zu jeder
Zeit Ihre Schlachtanmeldung bei
Großfurtner durchführen.

 

 

Wissen, wo’s herkommt!

Einfach den QR-Code auf der Verpackung einscannen oder diesem Link folgen und schon erhalten Sie Informationen darüber, woher das Fleisch stammt.

 

Schlachtdaten auf www.oefk.at